Meist ist das Gute so nah!

Laut Deutschem Wetterdienst war der letzte Februar um bis zu drei Grad wärmer als im Durchschnitt. Dies verspricht auch einen warmen und angenehmen März. Aus diesem Grund sollte jeder sein Fahrrad schnappen oder den ÖPV benutzen, um die Schönheiten Nordrhein-Westfalens zu entdecken. Ob nun Rhein oder Ruhr, das Sauer- oder Münsterland, NRW ist einfach wunderschön!

Landeswappen von NRW

Lebensqualität in NRW

Wenn man NRW hört, denken wohl viele Menschen zuerst an eines der bedeutsamsten Wahrzeichen dieses Bundeslands, nämlich an den Kölner Dom. Doch NRW hat natürlich weitaus mehr zu bieten. Egal, ob Sie aus beruflichen oder persönlichen Gründen erwägen, in diese Gegend zu ziehen – dieses Bundesland ist auf jeden Fall so bunt wie die Menschen, die in ihm leben. Hier kommen Kunst- und Kulturfans gleichermaßen wie Naturfreunde voll und ganz auf ihre Kosten. Neben große Städte gesellen sich idyllische Dörfer und atemberaubende Landschaften. Und der Kölner Karneval wird wohl auch den letzten Kritiker begeistern.

Der Kölner Dom

NRWs Jugend ist stolz auf ihre Stadt

Grade Jugendliche konkurrieren gerne miteinander um ihre Position in einer Gruppe zu definieren. Das kann der Sportverein oder aber auch die Clique sein. Genau wie die Städte NRWs darum konkurrieren welche nun die lebenswerteste und attraktivste Stadt ist. Längst definieren Jugendliche ihren Heimatbezug durch Tattoos in denen der Geburtsort als lebenslängliche Verwurzelung geprägt ist. Tattos mit den Schriftzügen Ruhrpott, Essen, Schalke oder Stadtsilhouetten prangen immer häufiger auf Unterarm oder Wade. Jedoch weitet der Trend sich auch auf die Technik der Jugendlichen aus. Egal ob die Rede von einem Smartphone, Laptop oder irgendeinem anderen Gerät ist, versuchen die jungen Menschen mit Verzierungen und Zubehör ihre Identität zu repräsentieren und das Beste von sich zu zeigen. Man kann mit kleinen Einzelheiten, wie zum Beispiel den Handyhüllen von idealofsweden oder schmückenden Stickern ziemlich schnell und einfach seine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Unterschiedliche Designs und Muster kann man einfach im Internet finden, sodass es den Teens von heute nicht nur wichtig ist, wie man sich anzieht und welche Musik man hört, sondern auch was man nach außen trägt.

Die Jugend im Technikfieber

Ausflugsziele in die Natur

NRW hat viele städtische, touristische Sehenswürdigkeiten. Ob der weltbekannte Kölner Dom, das historische Xanten oder die elegante Düsseldorfer Königsallee. Auch das Kunst und Kulturangebot ist über die Landesgrenzen bekannt. Aber auch bezüglich seiner ländlichen Sehenswürdigkeiten braucht sich NRW nicht zu verstecken. Nicht nur die Stadtbevölkerung in NRW entspannt sich am Wochenende gerne in ländlicher Umgebung. Auch viele Touristen aus dem benachbarten Ausland genießen die Ausflugsziele in die üppige Natur. Ob Rad- und Wanderwege wie die Kaiserroute oder Naturparks oder Naturschutzgebiete wie der Naturpark Maas-Schwalm-Nette, für Naturfreunde ist NRW einen Ausflug wert.

Sonnenuntergang am Niederrhein

Was ist die Lebensstil Gesundheit?

Was ist das Geheimnis für ein langes, glückliches und gesundes Leben? Da scheiden sich die Meinungen und wir werden tagtäglich von allen Seiten mit Informationen überschüttet. Wir leben in einer Zeit von ständiger Veränderung und Wandel. Technologie schreitet in riesigen Schritten voran und damit die Anforderungen an das Individuum. Jedoch haben wir nun auch mehr und mehr Möglichkeiten unser eigenes Leben unter Kontrolle zu bringen. Mit Hilfe von Technologie können wir zum Beispiel auch unseren Lebensstil und damit unsere Gesundheit verbessern. Die neuesten Apps und modernes Zubehör begleiten uns auf all unseren Wegen und messen unsere Fitness. Ob beim Sport draußen oder im Fitness-Studio – Unterhaltung fehlt nie, da wir nun dank unserer Smartphones Zugriff auf Tausende von Unterhaltungsmöglichkeiten und sogar Lernmöglichkeiten, wie zum Beispiel Podcasts, haben. Im Internet können wir alle nur erdenklichen Informationen zu Gesundheitsthemen und Tips finden, um uns fit zu halten. Dank unserer guten Gesundheitsversorgung hält uns also nichts weiter vom gesund sein ab. Und dennoch leiden unzählige Menschen an Stress und erliegen Burnouts und anderen Volkskrankheiten. Wie ist dies möglich? Woher kommt dieses Dilemma? Die Antwort ist einfach – was wir brauchen ist eine rundum ausgewogene Lebensstil Gesundheit! Dazu gehört die richtige Work-Life Balance, gesunde Ernährung, viel Bewegung und ein Alltag ohne Stress. Zudem aber auch ein Überblick über unsere Finanzen und Freiheit von Geldsorgen. Lebensstil Gesundheit ist eine Art Philosophie. Wir sollten lernen weise Entscheidungen zu treffen und zu verstehen, was genau für uns als Individuum am besten funktioniert. Es gibt keine magische Pille oder einen Zaubertrank wodurch sich all unsere Probleme in Luft auflösen. Perfekte physische und psychische Gesundheit erreicht man nur durch Disziplin, gute Angewohnheiten und eine solide Lebensphilosophie. Zu diesem Schluss kommen immer mehr und mehr Menschen, die ihre Lebensziele klar definieren. Das Motte sollte also heißen “Verantwortung für das eigene Leben übernehmen”!

Breitbandausbau NRW bedeutet flächendeckende Glasfasernetze

Das Projekt Breitbandausbau NRW geht mit hohem Tempo voran. Bis zum Jahr 2026 soll das komplette Bundesland mit Glasfaserkabeln ausgerüstet sein. Dies ist besonders für die Wirtschaft wichtig. Wirtschaftsminister Garrelt Duin plant den Breitbandausbau NRW in zwei Schritten zu vollziehen: Bis zum Jahr 2018 soll NRW flächendeckend mit Internetverbindungen von mindestens 50 Megabit pro Sekunde ausgestattet sein. Acht Jahre später, im Jahr 2026, soll dann ganz NRW, sowohl in Ballungszentren als auch auf dem Land, mit Glasfaserleitungen versorgt sein. Einerseits bringt der Ausbau große Vorteile für Privatanwender, die eine Breitbandverbindung z.B. für Filme und Videotelefonie brauchen. Aber auch die Wirtschaft in NRW soll vom Ausbau profitieren. Breitband für Wirtschaft soll dafür sorgen, dass die Unternehmen nicht von der weltweiten Entwicklung abgekoppelt werden und eine zeitgemäße Infrastruktur erhalten, um sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Dadurch sollen auch neue Arbeitsplätze entstehen. Der Ausbau des Breitbandnetzes soll in erster Linie durch die Telekommunikationsanbieter erfolgen. Nur in schwierigen Fällen, zum Beispiel in ländlichen Gegenden, wo sich ein Ausbau nicht lohnt, soll das Land aktiv werden. Bislang stehen etwa 550 Millionen Euro für das Ausbauprojekt zur Verfügung, rund zehn Prozent davon aus Bundesmitteln.

 

G8 oder G9 in NRW?

Die Zeit wird langsam knapp. Auch in NRW wird im Jahr 2017 ein neuer Landtag gewählt. Und mit Beginn des Wahlkampfes drängen sich altbekannte Fragen auf. So wird die Debatte rund um G8 und G9 abermals zum Wahlkampfthema. Im Jahr 2005 vollzog die damalige schwarz-gelbe Koalition den Wechsel zu G8, also dem Abitur nach 8 Jahren. Dabei wurden insbesondere wirtschaftliche und demografische Gründe ins Feld geführt. Deutschland habe im internationalen Vergleich die ältesten Schüler, hieß es von den Befürwortern. Das “Turboabi” sollte die Schüler schneller in den Beruf bringen. Mehr Weiterbildung im Unternehmen anstelle einer schulischen Bildung? In der Wirtschaft selbst steht man dem verkürzten Abitur kritisch gegenüber. Auch die Lehrergewerkschaft sowie eine Mehrheit der Eltern befürwortet eine Rückkehr zum alten System. Niedersachsen hat bereits reagiert. Dort gilt wieder G9. Doch wie ist es in NRW? G8 oder G9? Welche Vor- und Nachteile gibt es? Wissenschaftlich ist nicht erwiesen, dass das “Turboabi” Nachteile bringt, auch wenn in der Debatte immer mit gestiegenem Leistungsdruck argumentiert wird. Die FDP NRW sieht außerdem weiterhin den wirtschaftlichen Nutzen dieses Systems, auch wenn die Wirtschaft selbst anderer Auffassung ist. Die Freidemokraten sprechen sich für eine Wahlfreiheit aus. Kritiker wie die NRW-Schulministerin Löhrmann hingegen befürchten ein “Zweiklassenabitur” und weitere Unruhen in der gymnasialen Ordnung. Die rot-grüne Landesregierung leitete indes Reformen ein, G8 soll allerdings bestehen bleiben. Die sozialdemokratische Basis hingegen spricht sich mehrheitlich gegen das Abitur nach 12 Jahren aus. Ein ähnlicher Trend zeichnet sich bei Christdemokraten ab. Der Entscheidungsprozess ist allerdings in beiden Parteien hinsichtlich des bevorstehenden Wahlkampfes und der mehrheitlichen Ablehnung von G8 durch die Elterngemeinschaft noch nicht abgeschlossen. G8 oder G9? Der Wahlkampf hat begonnen. Es bleibt zu hoffen, dass dies nicht zulasten der nordrhein-westfälischen Schüler geht.

G8 oder G9 - Abitur nach 8 oder 9 Jahren

Sommerschlussverkauf – Mode zu Schnäppchenpreisen

Sommerschlussverkauf - Schnäppchen und Angebote für jeden Geldbeutel

Der Sommerschlussverkauf – für viele ist dies ein mit Sehnsucht erwartetes Ereignis. Dann gibt es Sommermode vieler bekannter Marken zu Schnäppchenpreisen. Die Rabatte betragen dabei nicht selten sogar 40-70%! Allerdings ist das immer so eine Sache. Im Frühjahr, wenn die Sommerkollektionen in die Modeläden kommen, möchte man natürlich auf die ersten sonnigen Tage vorbereitet sein. Kauft man gleich am Anfang des Sommers ein, muss man meistens den vollen Preis bezahlen, denn Angebote gibt es in dieser Zeit kaum. Wenn man länger abwartet, hat man die Möglichkeit, die gleichen Favoriten mit spürbarem Preisnachlass zu ergattern, doch gleichzeitig steigt natürlich das Risiko, dass die besten Stücke schon längst vergriffen sind. Erfahrungsgemäß kann man beim Sommerschlussverkauf immer gute Kleidung finden, doch von den beliebtesten Neuheiten der Saison bleiben – wenn überhaupt – nur die Restgrößen übrig. Wer schlau ist, schnappt sich die besten Angebote gleich dann, wenn der Sommerschlussverkauf beginnt. Da stehen die Chancen am besten, wirklich gute Funde zu machen. Schnäppchenjäger sollten also vor allem schnell sein, wenn es Ende Juli wieder soweit ist mit dem SSV!